Willkommen bei der SG-Stern-Luckenwalde e.V.
Willkommen bei der SG-Stern-Luckenwalde e.V.

"Radball" Spaß mit Rad und Ball!!!

Hier beim ältesten eingetragenen Sportverein in Luckenwalde

Wir freuen uns, Euch auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informiert Euch über unseren Verein,Trainingszeiten,

bevorstehende Events                     und unser Vereinsleben.

 

 

 

Aktuelles...

Den aktuellen Spielplan der Saison 2017/ 2018 findet ihr unter              "Termine/ Spielpläne"

SAISON 2018

19.01.2018 Neujahrsempfang des Landkreis TF,

                     Gastgeberin des Abend Landrätin Frau Kornelia Wehlan 

... tolle Geste

Landrätin Kornelia Wehlan mit Jubiläumsshirt

der SG- Stern zum 120- jährigen Vereinsgeburtstag 2018.

 

Mit dem 15. Neujahrsturnier der     SG- Stern ins Jubiläumsjahr

2018 feiert der älteste Luckenwalder Sportverein, SG Stern, 120-jähriges Vereinsjubiläum. Passend dazu fand am 06.01.2018 zum 15. Mal das traditionelle Neujahrsturnier im Radball statt.

Eingeladen waren 12 Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet, die sich in 2 Gruppen (Landesliga und Oberliga mit jeweils 6 Mannschaften) gegenüberstanden.

Pünktlich um 10:00 Uhr wurde das Turnier durch den 1. Vorsitzenden Silvio Endrikat eröffnet.

Im Turnierverlauf wurden den zahlreichen Gästen und Zuschauern sportlich anspruchsvolle und faire Spiele präsentiert. Am frühen Abend standen die Sieger und Platzierten dann fest und wurden

vor einer wirklich tollen Kulisse geehrt.

In der Oberligagruppe gewann die Mannschaft Brandenburg 1 vor Laubach und Ludwigsfelde 1.

Die Landesliga wurde von der Spielgemeinschaft Laubach/ Luckenwalde dominiert. Sie gewannen vor der Spielvereinigung Wiesbaden/ Luckenwalde und der Mannschaft aus Münster. Die beiden Luckenwalder Mannschaften belegten Platz 4 und 6 in der Landesliga-Gruppe.

 

Neben dem Radball gab es diesmal auch andere Höhepunkte zu verzeichnen.

So wurde der Sportfreund Wolfgang Albrecht durch die Geschäftsführerin des BRV Carmen Orbke und den Vorstand der SG- Stern für 55- jährige Vereinszugehörigkeit mit der Ehrenplakette des BRV in Gold ausgezeichnet.

Zum anderen wurde durch den Vorstand und den Sektionsleiter Einrad, Erik Bartoll, die Möglichkeit genutzt, die neue Sektion dem Publikum vorzustellen. Unsere „neuen Sterner“ begeisterten mit einer tollen Vorführung und wurden dafür auch mit viel Applaus bedacht.

Der Abend klang für alle Turnierteilnehmer und Sterner beim gemütlichen Zusammensein im Vereinsraum aus.

Der Vorstand bedankt sich auf diesem Weg nochmal bei allen Helfern, vor und hinter den Kulissen, den Sponsoren und Unterstützern des Vereins und des Neujahrsturniers.

Wir sehen uns am 12. Januar 2019 zum 16. Neujahrsturnier.

Sterner beim 5. Pilsner- Cup in Luckau am Start

Erstmals 13 Mannschaften aus 5 Bundesländern in Luckau am Start

Der 5. Berliner Pilsner Radball Cup fand in diesem Jahr  unter der Regie des RC Luckau statt.              

13 Mannschaften folgten der Einladung des RC.

                                                                                                                                                                                                                                                                                            Mannschaften  aus Hessen, Sachsen, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg Vorpommern  hatten zugesagt. Gespielt wurde in zwei Gruppen, Verbandsliga / Oberliga sowie Landesliga.

Patrick Herrmann  und Nils-Olaf Melcher  versuchten für den gastgebenden LRC die Fahne  in der Landesliga hoch zu halten.  Für die zahlreichen Zuschauer  boten die Spieler spannende und im wahrsten Sinne technische Radball-Akrobatik.

Eröffnet wurde das Turnier mit dem obligatorischen Anpfiff des ersten Spieles durch den  Sponsor  der Radeberger Gruppe ,Wolfgang Lehmann.  Nach mehr als 7 Stunden Radballsport standen die Ergebnisse in beiden Gruppen fest.

In der Verbandsliga/ Oberliga  stand das Team aus Lüblow (Meck-Pomm) mit einer Unterbrechung zum 4. Mal auf dem obersten Treppchen. Gefolgt auf Platz 2 von der  Spielgemeinschaft aus Laubach (Hessen) und Luckenwalde. Platz 3 ging an  Nord Berlin, Platz 4 an Ludwigsfelde I, Platz  5 erreichte die Spielgemeinschaft Wiesbaden/Wiednitz , Platz 6 erkämpfte Luckenwalde I und Platz 7 errang das Team aus Neuruppin.

In der Landesliga Stand erstmals Ludwigsfelde II auf dem obersten Podest, gefolgt von Spremberg und  Cottbus. Platz 4 ging an die Mannschaft aus Werder (Havel) und auf dem 5. Platz landete das Luckauer Team mit Patrik Herrmann und Nils-Olaf Melcher.

Mit einem 3:0 gegen Luckenwalde II, einem engen 0:1 gegen Spremberg, einer ebenso knappen Niederlage 2:3 gegen Werder, einem 1:1 gegen die Vertretung aus Cottbus und der höchsten Niederlage gegen Ludwigsfelde II mit 1:5, blieb dem Luckauer Team der ersehnte Podest-Platz verwehrt.  

 

Seit dem 01. Juli 2017 gibt es im Verein die Sektion Einrad. 

 

Sportlicher Leiter der neuen Sektion ist Erik Bartoll. Er vermittelt auf spielerische Art den Kinder und Jugendlichen den Umgang und das sichere Fahren auf dem Einrad. 

Wer sich selbst einmal ausprobieren möchte , hat Sonntags (10:00-12:00 Uhr)und Montags (15:15- 16:30Uhr) die Möglichkeit in der Sporthalle " Werner- Seelenbinder- Stadion" am Training teilzunehmen. Ihr habt die Chance auf ein Schnuppertraining, bevor ihr euch festlegt und Mitglied der " Sterner- Familie" werdet.

Also, wer Lust hat... einfach mal vorbeischauen.

Für Diejenigen, die nicht genug von unserem tollen Sport sehen können...

Adrian ist ja, wie alle wissen, ziemlich viel unterwegs und filmt fleißig die Elite unseres Sports. Zu sehen sind die Spiele auf Youtube. 

Trainingszeiten

Sporthalle

Werner-Seelenbinder-Stadion
Strasse des Friedens 42
14943 Luckenwalde

Training Radball

Dienstag:       17.30 - 21.30Uhr

Donnerstag: 17.00 -21.30 Uhr

Training Einrad

Sonntag:        10:00- 12:00 Uhr

Montag:          15:15- 16:30 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
SG-Stern-Luckenwalde e.V.